Gegenwind Rödernsche Heide http://gegenwindheide.blogsport.de Mon, 09 Sep 2019 12:17:28 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 en Leserbrief zum Artikel „Der Windkraftlobby läuft die Zeit weg“ in der Sächsischen Zeitung vom 17./18. 8. 2019 http://gegenwindheide.blogsport.de/2019/09/09/leserbrief-zum-artikel-der-windkraftlobby-laeuft-die-zeit-weg-in-der-saechsischen-zeitung-vom-17-18-8-2019/ http://gegenwindheide.blogsport.de/2019/09/09/leserbrief-zum-artikel-der-windkraftlobby-laeuft-die-zeit-weg-in-der-saechsischen-zeitung-vom-17-18-8-2019/#comments Mon, 09 Sep 2019 12:15:42 +0000 Administrator Aktuelles http://gegenwindheide.blogsport.de/2019/09/09/leserbrief-zum-artikel-der-windkraftlobby-laeuft-die-zeit-weg-in-der-saechsischen-zeitung-vom-17-18-8-2019/ Von Ralph Zimmermann
Grundsätzlich ist es sehr zu begrüßen, dass unser Ministerpräsident derzeit von 2000m Mindestabstand zur Wohnbebauung spricht und das er Windkraft über Wald kategorisch für Sachsen ausschließt. Das ist ein Weg in die richtige Richtung. Angesichts der verheerenden Sturmschäden und der aktuellen Borkenkäferplage im sächsischen Wald, das Gebot der Stunde! Nur die SPD und die Grünen haben den Schuss nicht gehört. Das schürt Besorgnis beim Bürger hinsichtlich möglicher Koalitionen nach der Wahl und sich daraus ergebenden Belastungen für Mensch und Natur.
Denn vor allem trägt die Bevölkerung im ländlichen Raum die Hauptlast der sogenannten Energiewende. Über die massiven negativen Auswirkungen kann sich jeder im Netz informieren oder Mitstreiter der örtlichen Bürgerinitiativen befragen. Windräder sind für unsere Energieversorgung so überflüssig wie ein Kropf. Sie sind Zufallsstromerzeuger und jedes Megawatt installierter Leistung braucht ein konventionelles Pendant. Solange es also nicht die entsprechende Speichertechnik gibt, ist jeder weitere Ausbau verantwortungslos. Dieses Signal kann aber nur aus Berlin kommen. Ebenso das Ende der Privilegierung von Windkraftanlagen im Baurecht und die Abschaffung des EEG.
Den Schutz der Bevölkerung und des Waldes hat die Landes CDU wie oben genannt im Blick. Das ist gut so und ein wichtiges Signal in Richtung Berlin. Allerdings wird sie sich auch an diesem Versprechen messen lassen müssen! Für die CDU dürfte die richtige Antwort auf diese Probleme derzeit existenziell bedeutsam werden. In der großen Stadt gibt es für die CDU nicht viel zu holen. Das Wählerpotenzial liegt schwerpunktmäßig in der Landbevölkerung und nimmt selbst dort kontinuierlich ab. Die letzte Chance also, glaubhaft zu klären wer der Anwalt des ländlichen Raumes ist und für gleiche Lebensbedingungen in Stadt und Land einzutreten. Eine Anbiederung an den grünen Zeitgeist mittels Koalition dürfte vielleicht den Großstadtbewohner zufriedenstellen.
Auf dem Land hätte die CDU damit aber ein dickes Glaubwürdigkeitsproblem – auch für die Zukunft.
Warum der Innenminister derzeit, den vor Wochen vom RPV Oberes Elbtal Osterzgebirge verabschiedeten Regionalplan nach vielen Jahren Planung nicht unterschreibt, war bis zum 22.8. nicht in Erfahrung zu bringen.

]]>
http://gegenwindheide.blogsport.de/2019/09/09/leserbrief-zum-artikel-der-windkraftlobby-laeuft-die-zeit-weg-in-der-saechsischen-zeitung-vom-17-18-8-2019/feed/
Regionalplan verabschiedet http://gegenwindheide.blogsport.de/2019/09/09/regionalplan-verabschiedet/ http://gegenwindheide.blogsport.de/2019/09/09/regionalplan-verabschiedet/#comments Mon, 09 Sep 2019 12:14:06 +0000 Administrator Aktuelles http://gegenwindheide.blogsport.de/2019/09/09/regionalplan-verabschiedet/ Neuer Regionalplan für Stadt Dresden und die Landkreise Meißen und
Sächsische Schweiz-Osterzgebirge beschlossen

Die Verbandsversammlung des Regionalen Planungsverbandes Oberes Elbtal/Osterzgebirge
hat auf ihrer Sitzung am 24. Juni 2019 den Satzungsbeschluss zum neuen Regionalplan
für die gleichnamige Planungsregion gefasst. Das Windkraft-Vorranggebiet „Rödernsche Heide“ ist darin nicht verzeichnet! Ein Sieg der Vernunft – ein Erfolg der Kampfes der Freunde der Heide, der Naturschützer sowie unserer Bürgerinitiative mit ihren zahlreichen Unterstützern.
Insgesamt sechs Jahre wurden für das Planverfahren benötigt. Der Beschluss war möglich, weil nach Abwägung aller Stellungnahmen, die vor allem im Zuge der Auslegung des 2. Planentwurfs mit Stand 10/2018 dem Verband übermittelt wurden, keine wesentlichen Änderungen in den Inhalten mehr angezeigt waren. Das Absegnen des Planes durch die Verbandsversammlung stellt einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum Wirksamwerden des neuen Regionalplans dar. Nun bedarf es noch der Genehmigung durch das Sächsische Staatsministerium des Innern. Erst mit öffentlicher Bekanntmachung der Erteilung der Genehmigung im Amtlichen Anzeiger des Sächsischen Amtsblattes wird der neue Regionalplan wirksam und löst dann den Regionalplan 2009 und die Ziele zur Windenergienutzung aus dem 2003 wirksam gewordenen Teilregionalplan Windenergie in der Region ab.

]]>
http://gegenwindheide.blogsport.de/2019/09/09/regionalplan-verabschiedet/feed/
Ihre Meinung zählt – jetzt! http://gegenwindheide.blogsport.de/2018/10/29/ihre-meinung-zaehlt-jetzt/ http://gegenwindheide.blogsport.de/2018/10/29/ihre-meinung-zaehlt-jetzt/#comments Mon, 29 Oct 2018 08:16:17 +0000 Administrator Aktuelles http://gegenwindheide.blogsport.de/2018/10/29/ihre-meinung-zaehlt-jetzt/ Volksbefragung zur Windkraft in Sachsen noch bis 11.11.2018
Still und leise will das SPD-geführte sächsische Wirtschaftsministerium (SMWA) der Windkraft in Sachsen einen roten Teppich ausrollen. Das SMWA hat ein sogenanntes Konsultationsverfahren zu Ausbauzielen der erneuerbaren Energien gestartet. Im Auftrag von Wirtschafsminister Dulig hat die landeseigene Energieagentur SAENA ein Gutachten erstellt, das die theoretisch nutzbaren Potenziale für die erneuerbaren Energieträger in Sachsen auslotet. Knappe Abstandsflächen zu Wohnsiedlungen, Windräder im Wald und in Schutzgebieten – die Wünsche der gierigen Windkraftplaner sollen erfüllt werden! Die skruppellose Branche nutzt die Online-Befragung und lässt kräftig „klicken“, damit zukünftig in ihrem Sinne Politik gemacht wird. Bis Ende des Jahres soll alles durchgepeitscht werden!
Das dürfen wir Büger nicht tatenlos hinnehmen! Beteiligen Sie sich noch heute! Diese Befragung endet bereits am 11. November 2018! Unter diesem Link finden Sie die Befragung.
https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/smwa/beteiligung/aktuelle-themen/1010698

]]>
http://gegenwindheide.blogsport.de/2018/10/29/ihre-meinung-zaehlt-jetzt/feed/
Einladung zur Herbstwanderung http://gegenwindheide.blogsport.de/2018/10/22/einladung-zur-herbstwanderung/ http://gegenwindheide.blogsport.de/2018/10/22/einladung-zur-herbstwanderung/#comments Mon, 22 Oct 2018 08:09:04 +0000 Administrator Aktuelles http://gegenwindheide.blogsport.de/2018/10/22/einladung-zur-herbstwanderung/ Oktober 2018
Wir als BI Gegenwind Rödernsche Heide werden am 28.10.18 eine Wanderung durch das „Naturschutzgebiet Vierteich Freitelsdorf“ mit dem Kreisnaturschutzbeauftragten Karl Heinz Rutsch machen. Thema wird sein: “ Flora und Fauna um Teich und Moor“ sowie die Historie um das NSG.
Treffpunkt ist um 10 Uhr auf den Wiesen südlich der Torflöcher / Vierteich/ Pferdeteich am Hainweg.
Direktzufahrt von Rödern : über Niedermühle, Schwarzer Busch, Steinberg, Werther, Hainweg.
Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste.

]]>
http://gegenwindheide.blogsport.de/2018/10/22/einladung-zur-herbstwanderung/feed/
Weihnachtswünsche http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/12/13/weihnachtswuensche/ http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/12/13/weihnachtswuensche/#comments Wed, 13 Dec 2017 20:01:33 +0000 Administrator Aktuelles http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/12/13/weihnachtswuensche/ Dezember 2017
Mit Genugtuung und hoffnungsvoller Freude blicken wir als Initiative auf das Jahr 2017 zurück. Im aktuellen Entwurf des neuen Regionalplanes werden keine Vorrangflächen für die Windenergie in der Rödernschen Heide ausgewiesen. Sollte dieses Papier so in 2018 beschlossen werden, haben wir unser Ziel erreicht. Solange dieser Plan dann gültig ist, wird es keinen Windpark im Wald in unmittelbarer Nähe des Zschornaer Großteiches und des Brettmühlenteiches geben.

Ein Sieg der Vernunft – für den wir seit Februar 2012 gekämpft haben. An dieser Stelle haben wir Sie regelmäßig über den Stand im Verfahren informiert. So möchten wir es auch weiterhin halten! Gleichzeitig möchten wir uns hiermit bei allen bedanken, die unser Anliegen und Engagement in 2017 unterstützt haben. Wir wünschen allen Freunden unserer BI: „Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!“

]]>
http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/12/13/weihnachtswuensche/feed/
Auslegung Entwurf http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/11/08/auslegung-entwurf/ http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/11/08/auslegung-entwurf/#comments Wed, 08 Nov 2017 20:40:21 +0000 Administrator Aktuelles http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/11/08/auslegung-entwurf/ November 2017
Wie sollen sich das Meißner Land, die Sächsische Schweiz, das Osterzgebirge und die Stadt Dresden in den nächsten Jahren entwickeln? Wo werden Stromtrassen, Straßen- und Radwege gebaut, Flächen für Windparks ausgewiesen, wie der ÖPNV entwickelt, der Hochwasser- und Landschaftsschutz voran getrieben? Antworten auf diese Fragen formuliert der Regionalplan.
Wer Zukunft denkt, der muss deshalb beim Regionalplan anfangen. Denn der setzt die Leitplanken.
Wir als Bürgerinitiative haben das getan. Fast fünf Jahre haben wir die Fortschreibung des Regionalplanes und da speziell die Ausweisung von Vorrangflächen für die Windenergie begleitet.
Der Entwurf des neuen Regionalplanes liegt nun öffentlich vor. Ab sofort können Bürger den Plan bis zum 31. Januar einsehen (u.a. im Landratsamt Meißen) und Hinweise, Anregungen, Bedenken an den Planungsverband melden (u.a.online über die Verbandshomepage). Auf drei Info-Veranstaltungen wird der Verband demnächst über seine Pläne berichten: Am 20. November 2017 im Rathaus Dresden, am 29. November im Berufs-Schulzentrum für Wirtschaft und Technik Pirna und am 7. Dezember in der Fachhochschule Meißen (Mehrzweckhalle). Beginn der Veranstaltungen jeweils 18 Uhr.
Die Rödernsche Heide als Wind-Vorranggebiet ist im Entwurf des Regionalplans nicht zu finden. Ein Sieg der Vernunft – vorausgesetzt, der Plan wird so Anfang 2018 verabschiedet. Die nächstgelegenen Flächen, die für den Bau von Windrad-Riesen „reserviert“ werden sollen, befinden sich – laut Entwurf – bei Thiendorf.

]]>
http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/11/08/auslegung-entwurf/feed/
Einladung zu einer Wanderung http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/08/17/einladung-zu-einer-wanderung/ http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/08/17/einladung-zu-einer-wanderung/#comments Thu, 17 Aug 2017 18:57:06 +0000 Administrator Aktuelles http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/08/17/einladung-zu-einer-wanderung/ August 2017
Liebe Freunde der Rödernschen Heide,
wir möchten Sie am 10. September 2017 zu einer historisch-naturkundlichen Wanderung rund um Rödern einladen. Der Kreisnaturschutzbeauftragte Karl-Heinz Rutsch wird diese Tour führen. Geplant ist eine zweistündige Wanderung von 10 bis 12 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz der Gaststätte Heidehof in Rödern.
René Müller wird als Kandidat für die Ebersbacher Bürgermeisterwahl unser Wanderung begleiten.
Ihr Verein Bürgerinitiative Gegenwind Rödernsche Heide e.V.

]]>
http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/08/17/einladung-zu-einer-wanderung/feed/
Ja, er lebt noch! Er lebt noch! Er lebt… http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/06/14/ja-er-lebt-noch-er-lebt-noch-er-lebt/ http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/06/14/ja-er-lebt-noch-er-lebt-noch-er-lebt/#comments Wed, 14 Jun 2017 19:30:36 +0000 Administrator Aktuelles http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/06/14/ja-er-lebt-noch-er-lebt-noch-er-lebt/ Juni 2017
… der alte Holzmichel und der Verein „Gegenwind Rödernsche Heide“! Ja, sicherlich ist es in den vergangenen Wochen und Monaten etwas still um die Bürgerinitiative geworden. Wer daraus schließt, dass die BI sich aufgelöst hat, der ist auf dem Holzweg. Wachsam verfolgen wir die politischen Entwicklungen und Entscheidungen in Sachen Windenergienutzung. Wir nutzen die Zeit zum „Durchatmen“ und Kraft schöpfen. Jetzt hat Privates bei den Mitgliedern der Initiative auch mal Vorfahrt. Wir sind aber wieder mit 100 Prozent dabei, wenn der Regionale Planungsverband nach der Sommerpause tagt und man die nächsten Schritte zur Ausweisung von Windvorrangflächen in Angriff nimmt.
Ja, er lebt noch! Er lebt noch! Er lebt – unser Verein!

]]>
http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/06/14/ja-er-lebt-noch-er-lebt-noch-er-lebt/feed/
Ein Sieg der Vernunft!? http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/01/26/ein-sieg-der-vernunft/ http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/01/26/ein-sieg-der-vernunft/#comments Thu, 26 Jan 2017 22:19:00 +0000 Administrator Aktuelles http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/01/26/ein-sieg-der-vernunft/ Januar 2017
Der Regionale Planungsverband (RPV) hat die Rödernsche Heide von der Liste der Windpotenzialflächen gestrichen.
Nach einer artenschutzrechtlichen Prüfung teilte der RPV jetzt in der 153. öffentlichen Planungsausschuss-Sitzung mit, dass er das Gebiet nicht zur Aufnahme als Vorrang- und Eignungsgebiet Windenergienutzung in den Regionalplanentwurf übernehmen wird. Entsprechende Pläne sollen auch nicht weiter verfolgt werden, war zu hören.
Der RPV will im Entwurf nun mit 15 Flächen zur Entwicklung von Windparks arbeiten. Damit können rund 140 Prozent des regionalen Mindestenergieertrages erreicht werden, hieß es. Darüber hinaus gab der RPV bekannt, dass der Abstand zur Wohnbebauung im baurechtlichen Außenbereich auf 750 m erhöht werden kann und wird.
Ein Sieg der Vernunft!? Wir als Bürgerinitiative können das alles noch gar nicht richtig glauben.Wir staunen nur, wie geschmeidig die Regionalplaner im Bundestags-Wahljahr 2017 die Kurve bekommen haben und eine neue Marschrichtung vorgeben.
Für uns als Gegenwind-Aktivisten steht fest: Wir arbeiten weiter und schauen der Politik und Verwaltung weiterhin auf die Finger. So lange der Regionalplan noch nicht verabschiedet ist, so lange können wir uns nicht darauf verlassen, dass die Rödernsche Heide nicht doch noch skrupellosen Windmüllern zum Abholzen „überlassen“ wird. Erst, wenn die Tinte mit den Unterschriften unter den Papieren getrocknet ist, lehnen wir uns entspannt und glücklich zurück.

]]>
http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/01/26/ein-sieg-der-vernunft/feed/
Infraschall-Infoveranstaltung http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/01/03/infraschall-infoveranstaltung-2/ http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/01/03/infraschall-infoveranstaltung-2/#comments Tue, 03 Jan 2017 09:57:24 +0000 Administrator Aktuelles http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/01/03/infraschall-infoveranstaltung-2/ Januar 2017
Der Regionale Planungsverband Oberes Elbtal/Osterzgebirge (RPV) hält Wort. Nach massiven Bürgerbeschwerden und Warnungen vor Gesundheitsschäden durch Windkraftanlagen organisiert der RPV am 30. Januar 2017 von 18 Uhr bis 21.15 Uhr im Deutschen Hygienemuseum in Dresden eine Infoveranstaltung zum Thema Windenergienutzung und Gesundheit. Dabei soll die Frage erörtert werden: „Haben Schallemissionen von Windenergieanlagen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit?“
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Sächsischen Energieagentur SAENA GmbH organisiert. Beide haben angekündigt, dass Fachexperten aus dem gesamten Bundesgebiet und verschiedener wissenschaftlicher Fachbereiche sich daran beteiligen werden. Die Fachvertreter werden in Impulsvorträgen die wichtigsten Fakten präsentieren. Im Anschluss werden die Experten im Podium unterschiedliche Standpunkte diskutieren und Fragen aus dem Publikum beantworten.
Geplant ist, dass Besucher individuell mit den Podiumsteilnehmern an sogenannten Thementischen ins Gespräch kommen können. Laut Aussage der Veranstalter steht dafür eine Stunde Zeit zur Verfügung.
Anmeldungen für die Veranstaltung auf der Homepage der SAENA

http://www.saena.de/aktuelles/veranstaltung.html?eid=382

]]>
http://gegenwindheide.blogsport.de/2017/01/03/infraschall-infoveranstaltung-2/feed/